Die Grünen in Alsdorf
 

Impressum

Impressum

(Gemäß Mediendienste- Staatsvertrag § 6, Abs. 2 sind wir verpflichtet, ein Impressum in unsere Web-Site aufzunehmen.

Diese Internetseite ist der Internetauftritt des Ortsverbands Alsdorf von Bündnis90/Die Grünen, Kreisverband Aachen.

Verantwortlich i.S.d.P.: Der Vorstand

Trotz aller Bemühungen um Zuverlässigkeit und Aktualität dieser Seite, übernehmen wir keine Haftung oder Garantie für die Richtigkeit oder Vollständigkeit der auf dieser Seite aufgeführten Daten. Genausowenig haften wir für die Zugangsmöglichkeit und die Zugriffsqualität unserer Seiten (da diese sich unserer Kontrolle entziehen).

Das Copyright für die auf dieser Internet-Seite verwendeten Bilder und Grafiken und Texte liegt - soweit nicht anders angegeben - beim Webmaster der Internetseite. Einige Elemente der Webseite stammen aus "freien" Quellen. Das Copyright für die hier veröffentlichten Dokumente, Verlautbarungen und Presseerklärungen der Gruppierungen liegt bei den jeweiligen Vorsitzenden bzw. Sprechern.

Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben nicht unbedingt die Meinung der Herausgeber wieder. Zitate aus externen Quellen (z. B. im Pressespiegel) sind als solche kenntlich gemacht. Sollte jedoch einmal unbeabsichtigt ein Fremd-Copyright durch ein auf dieser Seite befindliches Element verletzt werden, bitten wir um Benachrichtigung, so dass wir diesen Umstand prüfen und gegebenenfalls beheben können.

Wir sind als Inhaltsanbieter für die eigenen Inhalte, die er zur Nutzung bereithält, nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Von diesen eigenen Inhalten sind Querverweise ("Links") auf die von anderen Anbietern bereitgehaltenen Inhalte zu unterscheiden. Für diese fremden Inhalte sind wir nur dann verantwortlich, wenn von ihnen (d.h. auch von einem rechtswidrigen bzw. strafbaren Inhalt) positive Kenntnis vorliegt und es technisch möglich und zumutbar ist, deren Nutzung zu verhindern (§5 Abs.2 TDG). Bei "Links" handelt es sich allerdings stets um "lebende" (dynamische) Verweisungen. Wir haben bei der erstmaligen Verknüpfung zwar den fremden Inhalt daraufhin überprüft, ob durch ihn eine mögliche zivilrechtliche oder strafrechtliche Verantwortlichkeit ausgelöst wird. Der Inhaltsanbieter ist aber nach dem TDG nicht dazu verpflichtet, die Inhalte, auf die er in seinem Angebot verweist, ständig auf Veränderungen zu überprüfen, die eine Verantwortlichkeit neu begründen könnten. Erst wenn er feststellt oder von anderen darauf hingewiesen wird, dass ein konkretes Angebot, zu dem er einen Link bereitgestellt hat, eine zivil- oder strafrechtliche Verantwortlichkeit auslöst, wird er den Verweis auf dieses Angebot aufheben, soweit ihm dies technisch möglich und zumutbar ist. Die technische Möglichkeit und Zumutbarkeit wird nicht dadurch beeinflußt, dass auch nach Unterbindung des Zugriffs von unserer Homepage von anderen Servern aus auf das rechtswidrige oder strafbare Angebot zugegriffen werden kann. (Diesen Hinweis verwenden wir hier mit freundlicher Genehmigung des Datenschutzbeauftragten von Berlin

 

Diese Website benutzt den FlashCounter Statistikservice, einen kostenlosen Dienst der Augsburger Webagentur Team23 zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe. Für die technische Umsetzung werden Cookies (Textdateien, die auf dem Computer der Besucher der Webseite gespeichert werden) und die Speicherung Ihrer IP-Adresse benötigt. Diese Daten sind für den Anbieter nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung der IP-Adresse mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Die IP-Adressen und Cookies werden in der Regel nach einigen Tagen aber spätestens nach einem Monat gelöscht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieses Internetangebotes werden auf dem Server der Team23 Internetagentur in Deutschland gespeichert. Die IP-Adresse wird vor deren Speicherung anonymisiert.

Ihr Besuch dieser Webseite wird aktuell völlig anonym von der FlashCounter Webanalyse erfasst.

Wenn Sie dies nicht wünschen, können Sie die Installation von Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software generell verhindern. In diesem Fall können jedoch auf diversen Websites nicht sämtliche Funktionen uneingeschränkt nutzbar sein.

Eine weitere Möglichkeit, nicht von der Webanalyse erfasst zu werden, ist ein Widerspruch in Form der Speicherung eines sogenannten Opt-Out-Cookies in Ihrem Browser. Solange dieser in Ihrem Browser abgelegt ist, wird FlashCounter Ihre Benutzerdaten nicht analysieren.

Bitte beachten Sie, dass Ihr Widerspruch nicht mehr nachvollzogen werden kann, wenn Sie die Website mit einem anderen Browser besuchen oder den Opt-Out-Cookie zwischenzeitlich gelöscht haben. In diesem Fall ist eine erneute Speicherung des Opt-Out-Cookies nötig.

Klicken Sie den folgenden Link, um den FlashCounter-Opt-Out-Cookie in Ihrem Browser abzulegen: http://fc.webmasterpro.de/optoutcookie.html

NACHRICHTEN

Briefwahl -

so gehts!

Wer krank oder im Urlaub ist, wer im Ausland lebt oder am Sonntag lieber frei hat, kann seinen Stimmzettel am 25. Mai nicht persönlich einwerfen. Hier hilft nur eins: Briefwahl beantragen und von jedem Ort der Welt GRÜNE wählen.

weiter...


Letzte Ratssitzung

Beatrix Schongen verabschiedet

Es war höchstwahrscheinlich die letzte Ratssitzung in dieser Wahlperiode - und damit auch die (vorerst) letzte für Beatrix Schongen.

weiter...


Klimaschutzkonzept Alsdorf

Nach 4 ½ Jahren endlich auf den Weg gebracht

Der Alsdorfer Stadtrat billigte in seiner Sitzung am 27.3. einstimmig das Klimaschutzkonzept für die Stadt Alsdorf. Erarbeitet wurde dieser Handlungsrahmen von zwei Fachbüros im Auftrag der von den GRÜNEN „mitregierten“ Städteregion Aachen.

weiter...


Buddeln am „Langhaus“

Symbolische Aktionen fürs „KuBiZ“


Das umstrittenste Projekt in Alsdorf der letzten Jahre war und ist auch das teuerste in der Geschichte der Stadt Alsdorf: Das so genannte Kultur- und Bildungszentrum, das aus einem Neubau für .....

weiter...


Kommunalwahl 2014

GRÜNE Alsdorf beschließen Wahlprogramm

Nachdem die Alsdorfer GRÜNEN im Februar ihre Kandidaten für die Kommunalwahl am 25. Mai aufgestellt hatten, berieten die Mitglieder nun unter der Leitung des Ortsvorsitzenden Hartmut Malecha abschließend über ihr „Arbeitsprogramm 2014-2020“.

weiter...


RWE-Verluste

Nicht die Energiewende ist Schuld

Zur RWE-Verlustmeldung und zum Hilferuf nach dem Staat lesen Sie folgende Meldung aus dem IWR Online Nachrichtenticker zu den Hintergründen der RWE-Bilanz.

weiter...


GRÜNE wählen Kandidaten für den Stadtrat

Bürgermeisterkandidat wird Horst-Dieter Heidenreich

Die Alsdorfer GRÜNEN trafen sich zur Aufstellung der Kandidatinnen und Kandidaten für die Kommunalwahl zu einer Mitgliederversammlung im Restaurant Lippek in Alsdorf-Ost. Ortsvorsitzender Hartmut Malecha eröffnete die gut ...

weiter...


Energiewende

Bundestagsdebatte

Oliver Krischers (MdB / Düren) Rede zur Generaldebatte Wirtschaft und Energie.

 

weiter...


© Werner Krickel 2009