GRÜNE BAESWEILER

Impressum

Impressum

(Gemäß Mediendienste- Staatsvertrag § 6, Abs. 2 sind wir verpflichtet, ein Impressum in unsere Web-Site aufzunehmen.

Diese Internetseite ist der Internetauftritt von Dipl.-Ing. Reiner Priggen.

Verantwortlich i.S.d.P.: Rolf Beckers (Adresse)

Trotz aller Bemühungen um Zuverlässigkeit und Aktualität dieser Seite, übernehmen wir keine Haftung oder Garantie für die Richtigkeit oder Vollständigkeit der auf dieser Seite aufgeführten Daten. Genausowenig haften wir für die Zugangsmöglichkeit und die Zugriffsqualität unserer Seiten (da diese sich unserer Kontrolle entziehen).

Das Copyright für die auf dieser Internet-Seite verwendeten Bilder und Grafiken und Texte liegt - soweit nicht anders angegeben - beim Webmaster der Internetseite. Einige Elemente der Webseite stammen aus "freien" Quellen. Das Copyright für die hier veröffentlichten Dokumente, Verlautbarungen und Presseerklärungen der Gruppierungen liegt bei den jeweiligen Vorsitzenden bzw. Sprechern.

Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben nicht unbedingt die Meinung der Herausgeber wieder. Zitate aus externen Quellen (z. B. im Pressespiegel) sind als solche kenntlich gemacht. Sollte jedoch einmal unbeabsichtigt ein Fremd-Copyright durch ein auf dieser Seite befindliches Element verletzt werden, bitten wir um Benachrichtigung, so dass wir diesen Umstand prüfen und gegebenenfalls beheben können.

Wir sind als Inhaltsanbieter für die eigenen Inhalte, die er zur Nutzung bereithält, nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Von diesen eigenen Inhalten sind Querverweise ("Links") auf die von anderen Anbietern bereitgehaltenen Inhalte zu unterscheiden. Für diese fremden Inhalte sind wir nur dann verantwortlich, wenn von ihnen (d.h. auch von einem rechtswidrigen bzw. strafbaren Inhalt) positive Kenntnis vorliegt und es technisch möglich und zumutbar ist, deren Nutzung zu verhindern (§5 Abs.2 TDG). Bei "Links" handelt es sich allerdings stets um "lebende" (dynamische) Verweisungen. Wir haben bei der erstmaligen Verknüpfung zwar den fremden Inhalt daraufhin überprüft, ob durch ihn eine mögliche zivilrechtliche oder strafrechtliche Verantwortlichkeit ausgelöst wird. Der Inhaltsanbieter ist aber nach dem TDG nicht dazu verpflichtet, die Inhalte, auf die er in seinem Angebot verweist, ständig auf Veränderungen zu überprüfen, die eine Verantwortlichkeit neu begründen könnten. Erst wenn er feststellt oder von anderen darauf hingewiesen wird, dass ein konkretes Angebot, zu dem er einen Link bereitgestellt hat, eine zivil- oder strafrechtliche Verantwortlichkeit auslöst, wird er den Verweis auf dieses Angebot aufheben, soweit ihm dies technisch möglich und zumutbar ist. Die technische Möglichkeit und Zumutbarkeit wird nicht dadurch beeinflußt, dass auch nach Unterbindung des Zugriffs von unserer Homepage von anderen Servern aus auf das rechtswidrige oder strafbare Angebot zugegriffen werden kann. (Diesen Hinweis verwenden wir hier mit freundlicher Genehmigung des Datenschutzbeauftragten von Berlin

NACHRICHTEN

Wahlchecker

Die Aachener Stiftung Kathy-Beys hat gemeinsam mit Jugendlichen und der Lokalpresse 17 Thesen zur Kommunalwahl in Baesweiler erarbeitet. Da viele Fragen Raum zu Interpretationen lassen, möchen die Baesweiler Grünen zu diesen 17 Thesen hier nun ausführlicher Stellung nehmen. Deshalb nennen wir diese Version nun:

Wahlchecker XXL

 

weiter lesen


Breitband

Breitbandausbau in Baesweiler

Baesweiler. – Im Rahmen von drei Informationsveranstaltungen wurden die Einwohnerinnen und Einwohner der Baesweiler Ortsteile Beggendorf, Loverich, Floverich und Puffendorf über einen möglichen Ausbau des Glasfasernetzes durch die Firma Deutsche Glasfaser in Zusammenarbeit mit der Stadt informiert. Wie nun der Presse zu entnehmen war, hat der Bautrupp eines Subunternehmers des im Auftrag der Deutschen Glasfaser tätigen Generalunternehmers die Arbeiten in Übach-Palenberg aus Protest eingestellt. Der Vorwurf der Arbeiter: Sie seien seit zwei Monaten nicht bezahlt worden. Die Grünen unterstützen den Breitbandausbau der Baesweiler Ortsteile, wehren sich jedoch gegen sittenwidrige Löhne.

weiter lesen


Bürgerbeteiligung

Bürger/innen-Forum Baesweiler 2020

 Grüne fragen: Wie sehen Sie das? Wie seht Ihr das?
 
Baesweiler. Über Lokalpresse, Internet und Plakate hatten die Baesweiler Grünen zu einem offenen Forum für den 19. Februar in der Baesweiler Burg eingeladen. Es war ein Versuch, zu Zeiten, in denen häufig von Teilhabe, Mitbestimmung und Bürgerbeteiligung die Rede ist, der Baesweiler Bevölkerung eine solche Möglichkeit zu bieten.

weiter lesen


Minister Johannes Remmel in Alsdorf

 
Naturschutzthemen erörtert
 
Alsdorf, Febr. 2013. – NRW-Umweltminister Johannes Remmel (Bündnis 90/Die Grünen) besuchte Mitte Februar das Energeticon in Alsdorf. Anlass war die Übergabe des Bewilligungsbescheides für das Grubenwasserenergie-Projekt des Energeticons. Den Ministerbesuch nahmen die Grünen Fraktionsvorsitzenden Horst-Dieter Heidenreich (Alsdorf) und Rolf Beckers (Baesweiler) zum Anlass, im Vorfeld der Veranstaltung regionale Natur- und Umweltschutzthemen mit Minister Remmel, gemeinsam mit dem Fraktionsvorsitzenden der Grünen im NRW-Landtag, Reiner Priggen zu erörtern.

weiter lesen


Schulpolitik in Baesweiler

Zukunft der Baesweiler Schulen diskutiert
 
GRÜNE fordern Ende der rückwärtsgewandten Schulpolitik
 
Baesweiler, Febr. 2013. – Unter dem Eindruck der Sitzung des Baesweiler Schulausschusses am 5. Febr. 2013, bei der die Entwicklung der Baesweiler Schullandschaft sehr kontrovers zwischen den Parteien diskutiert wurde, begann kurze Zeit später die Jahreshauptversammlung des Ortsverbandes von Bündnis 90/Die Grünen. Noch vor Eintritt in die Tagesordnung berichteten Wolfgang Backhaus und Rolf Beckers über das aktuelle Geschehen und artikulierten ihr Unverständnis über die „Blockadehaltung“ der Baesweiler CDU. Nach Auffassung der Grünen erfordert die aktuelle Entwicklung in Baesweiler eine beherztere Vorgehensweise als das – so Rolf Beckers – „rückwärtsgewandte Klammern am dreigliedrigen Schulsystem, das auf den Abgrund zusteuert.
(Foto: Die ehemalige Hauptschule/Lessingschule in Setterich) 

weiter lesen