GRÜNE BAESWEILER

Texte

10 Punkte für Baesweiler


10 Punkte für GRÜN

Von Schule und Jugend über Verkehr, Umwelt, Natur, Stadtentwicklung bis Arbeit und Soziales finden Sie alles kurz und bündig zusammengefasst in unserem 10-Punkte-Programm:

●   Für ein zeitgemäßes Schulangebot, das allen Kindern eine Chance für Beruf und Studium gibt.
 
●   Für eine verkehrssichere und fahrradfreundliche Stadt.
 
●   Für benutzerfreundliche preiswertere Busverbindungen.
 
●   Für einen zügigen Anschluss Baesweilers an die Euregiobahn
 
●   Für Klimaschutz, Energieeffizienz und den Einsatz erneuerbarer Energietechnik an öffentlichen Gebäuden.
 
●   Für einen konsequenteren Schutz von Umwelt und Natur.
 
●   Für einen verantwortungsvollen Umgang mit Boden und Landschaft bei der Stadtentwicklung.
 
●   Für ein Bedarf orientiertes Jugendfreizeitangebot.
 
●   Für ein vielfältiges, respektvolles und gleichberechtigtes Miteinander in allen Stadtteilen.
 
●   Für die Förderung und den Erhalt zukunftssicherer und fairer Arbeitsplätze.
 
 

Zurück

NACHRICHTEN

Schulen

Schulentwicklung Baesweiler
 
Verpasste Chancen in der Bildungspolitik
 
Baesweiler. – Im Rahmen der Stadtratssitzung am 16. Juni 2015 hat die CDU-Ratsmehrheit gegen die Stimmen von SPD, LINKE und GRÜNE beschlossen, die Realschule in Setterich weiter fortzusetzen. Verbunden ist dieser Beschluss damit, Schülerinnen und Schüler mit einer Hauptschulempfehlung zukünftig an der Realschule zu unterrichten. Hintergrund dieses Beschlusses ist, dass aufgrund der stark rückläufigen Anmeldezahlen an der Baesweiler Hauptschule kein 5. Schuljahr mehr gebildet werden kann und diese Schule ausläuft. Die GRÜNEN im Stadtrat haben sich massiv gegen diesen Beschluss gewandt und stattdessen die schrittweise Überführung der Realschule in eine zukunftsfähige Gesamtschule gefordert.

weiter lesen


Stadtrat

Start in neue Ratsperiode
 
Drei Sitze für Bündnis 90/Die Grünen – eigenständiges Politikkonzept
 
Baesweiler. – Sieben Prozent haben die Baesweiler Grünen bei den Kommunalwahlen am 25. Mai 2014 erhalten und damit ihr Ergebnis von 2009 gehalten. Folglich ziehen erneut drei GRÜNE Ratsmitglieder in den Baesweiler Stadtrat ein. Rolf Beckers übernimmt erneut die Aufgabe des Fraktionsvorsitzenden, während Harold Seelig und Hans-Dieter Deserno zum ersten Mal in den Baesweiler Stadtrat gewählt wurden.
 
Die Grünen werden ihren bewährten Kurs fortsetzen und somit beharrlich und konsequent Inhalte und Themen in den Vordergrund stellen. Wie die letzten Jahre im Stadtrat deutlich gezeigt haben, nehmen die Grünen hiermit oft genug bei wichtigen Themen eine Vorreiterrolle ein, denen sowohl CDU als auch SPD und FDP nur schwer folgen können.

weiter lesen