GRÜNE BAESWEILER

Texte

Engagement


„Weltverbesserer/innen“ gesucht 
 
Mal kurz die Welt retten? Wenn es so einfach wäre! Dazu sind viele große und kleine Schritte nötig. Und die ersten Schritte beginnen bereits im eigenen Umfeld und an der eigenen Haustüre. Der demokratische Prozess der hier beginnt heißt Kommunalpolitik. Denn gerade in der Kommunalpolitik ist Politik unmittelbar vor der Haustüre erlebbar, aber auch gestaltbar. Wie wollen wir zukünftig in Baesweiler leben? Welches Schulangebot ist für unsere Kinder oder Enkelkinder das richtige? Wie viel Kfz-Verkehr möchten wir noch ertragen oder gibt es hierzu Alternativen und welche? Wie soll das städtische, das gemeinschaftliche Leben gestaltet werden? Wie soll alles letztlich finanziert werden?
 
Mit diesen und vielen anderen Themen befasst sich der Stadtrat, demokratisch von der gesamten Bürgerschaft gewählt. Diese Demokratie lebt jedoch letztlich vom Engagement einzelner Menschen - jung und alt. Von solchen, die wählen gehen und solchen, die es auf sich nehmen, sich in den Stadtrat wählen zu lassen.
 
Mitarbeit/Mitglied werden bei Bündnis 90 / Die Grünen in Baesweiler
 
Schön, dass Sie unsere Website besuchen und sich für GRÜNE Politik in Baesweiler interessieren. Nur mit Interesse alleine lässt sich nichts bewegen, da ist mehr gefragt; deshalb:
 
Möchten Sie, dass in Baesweiler auch zukünftig engagierte GRÜNE Politik betrieben wird?
Ist es für Sie wichtig, dass GRÜNE im Baesweiler Stadtrat weiterhin das Wort ergreifen und ihre Ideen einbringen?
Wenn Sie mit dem Gedanken spielen, die Dinge selbst in die Hand zu nehmen, sich politisch zu engagieren: Würden Sie dann am ehesten bei Bündnis 90 / Die Grünen mitmachen?
Finden Sie es darüber hinaus noch interessant und spannend, gemeinsam mit Gleichgesinnten Ideen zu entwickeln und über Politik zu diskutieren?
Wenn Sie diese Fragen bejahen können, sollten Sie jetzt die Initiative ergreifen und sich mit uns in Verbindung setzen.
Eine Mitarbeit oder eine Unterstützung von Bündnis 90/ Die Grünen ist jedoch auch ohne feste Mitgliedschaft möglich.
 
Falls Sie eine Mail senden möchten:  
info (-a-) gruene-baesweiler.de
 
Falls Sie uns anrufen möchten: Rolf Beckers, (02401) 45 33   
(Anrufbeantworter vorhanden, wir rufen gerne zurück)
 
Weitere Infos zu Bündnis 90 / Die Grünen - auf allen politischen Ebenen - unter der Rubrik "Links"

Zurück

NACHRICHTEN

Schulen

Schulentwicklung Baesweiler
 
Verpasste Chancen in der Bildungspolitik
 
Baesweiler. – Im Rahmen der Stadtratssitzung am 16. Juni 2015 hat die CDU-Ratsmehrheit gegen die Stimmen von SPD, LINKE und GRÜNE beschlossen, die Realschule in Setterich weiter fortzusetzen. Verbunden ist dieser Beschluss damit, Schülerinnen und Schüler mit einer Hauptschulempfehlung zukünftig an der Realschule zu unterrichten. Hintergrund dieses Beschlusses ist, dass aufgrund der stark rückläufigen Anmeldezahlen an der Baesweiler Hauptschule kein 5. Schuljahr mehr gebildet werden kann und diese Schule ausläuft. Die GRÜNEN im Stadtrat haben sich massiv gegen diesen Beschluss gewandt und stattdessen die schrittweise Überführung der Realschule in eine zukunftsfähige Gesamtschule gefordert.

weiter lesen


Stadtrat

Start in neue Ratsperiode
 
Drei Sitze für Bündnis 90/Die Grünen – eigenständiges Politikkonzept
 
Baesweiler. – Sieben Prozent haben die Baesweiler Grünen bei den Kommunalwahlen am 25. Mai 2014 erhalten und damit ihr Ergebnis von 2009 gehalten. Folglich ziehen erneut drei GRÜNE Ratsmitglieder in den Baesweiler Stadtrat ein. Rolf Beckers übernimmt erneut die Aufgabe des Fraktionsvorsitzenden, während Harold Seelig und Hans-Dieter Deserno zum ersten Mal in den Baesweiler Stadtrat gewählt wurden.
 
Die Grünen werden ihren bewährten Kurs fortsetzen und somit beharrlich und konsequent Inhalte und Themen in den Vordergrund stellen. Wie die letzten Jahre im Stadtrat deutlich gezeigt haben, nehmen die Grünen hiermit oft genug bei wichtigen Themen eine Vorreiterrolle ein, denen sowohl CDU als auch SPD und FDP nur schwer folgen können.

weiter lesen