Die Grünen in der Städteregion Aachen
Kreisverband
Fraktionsmitglieder

Grüne Mitglieder des Städteregionstags:

Ingrid von Morandell
1

Ingrid von Morandell

Fraktionsvorsitzende, Ausschussvorsitzende im Personalausschuss
Schützenstraße 1a
52146 Würselen

* geboren 1956, eine erwachsene Tochter
* Betriebswirtin, beschäftigt im Bereich Marketing bei LEONI Kerpen in Stolberg
* Stellv. Arbeitnehmervertreterin im Aufsichtsrat der LEONI Kerpen GmbH bis Februar 2012
* Sprecherin des grünen Kreisverbands Aachen-Land, von 2005-2009
* Vorsitzende des grünen Kreisverbands Aachen, von 2009-2011
Als Städteregionsabgeordnete ist sie u.a. wie folgt tätig:
- Fraktionssprecherin im Verwaltungsausschuss
- Mitglied im Ausschuss für grenzüberschreitende Zusammenarbeit, Wirtschaftsförderung und Verkehr
- Mitglied im Schulausschuss
- Mitglied im Personalausschuss
- Mitglied im Sparkasse Verbandsversammlung
- Mitglied im Aufsichtsrat der Regio it
- Mitglied enwor Aufsichtsrat
- Stellv. Mitglied Zinkhütter Hof
- Stellv. Mitglied StädteRegionsausschuss
Werner Krickel
2

Werner Krickel

Fraktionsvorsitzender
Im Städchen 1
52156 Monschau

* geboren 1956
* verheiratet, 4 erwachsene Töchter
* bei den Grünen, seit 1985
* Kreistagsabgeordneter, seit 2004
* Stadtverordneter in Monschau, seit 1999
* Kassierer des grünen Kreisverbandes AC-Land, von 2002-2008
Als Städteregionsabgeordneter ist er u.a. wie folgt tätig:
- Fraktionssprecher im Ausschuss für grenzüberschreitende Zusammenarbeit, Wirtschaftsförderung und Verkehr
- Mitglied im Städteregionsausschuss
- Fraktionssprecher im Tourismusausschuss
- Mitglied im Jugendhilfeausschuss
- Mitglied im Sparkasse Verbandsversammlung und Verwaltungsrat
- Mitglied in der Monschauer Landtouristik (MLT)
- Mitglied im WAG-Aufsichtsrat
- Mitglied im Partnerschaftsbeirat
- Stellv. Mitglied SEV-Aufsichtsrat
- Stellv. Mitglied Camp-Astr. Aufsichtsrat und Verbandsversammlung
- Stellv. Mitglied im KUK

Elisabeth Paul
3

Elisabeth Paul

3. stellv. Städteregionsrätin
Vaalser Str. 467
52074 Aachen

* geboren 1949
* verheiratet, 3 erwachsene Kinder
Als Städteregionsabgeordnete ist sie u.a. wie folgt tätig:
- Sprecherin der Fraktion im Bauausschuss
- Sprecherin der Fraktion im Schulausschuss
- Mitglied im Städteregionsausschuss
- Mitglied im Schullandheim Paustenbach e.V.
- Mitglied Aufsichtsrat und Gesellschafterversammlung Vogelsang
Thomas Griese
3

Thomas Griese

Städteregionstagsmitglied
Am Finkenschlag 13
52078 Aachen

* geboren 1956
* verheiratet, 2 Kinder
* Staatssekretär im Umwelt-, Landwirtschafts- und Verbraucherschutzministerium des Landes NRW, von 1995-2005
* Richter, Vorsitzender Richter am Landesarbeitsgericht Köln, von 2006-2011
* Staatssekretär im Umweltministerium von Rheinland-Pfalz, seit 2011
* Mitglied von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, seit 1997
* Sprecher des grünen Kreisverbandes Aachen-Stadt, von 2007-2008
* Vorsitzender des fusionierten grünen Kreisverbandes Aachen, von 2009-2011
* BDK- u. LDK-Delegierter
Als Städteregionsabgeordneter ist er u.a. wie folgt tätig:
- Fraktionssprecher im Umwelt- und Klimaschutzausschuss
- Stellv. im AWA-Aufsichtsrat
- Stellv. im ZEW (Zweckverband Entsorgung West)
- Stellv. Mitglied im Ausschuss für grenzüberschreitende Zusammenarbeit, Wirtschaftsförderung und Verkehr
Lars Lübben
5

Lars Lübben

Städteregionstagsmitglied, Ausschussvorsitzender im Sozialausschuss
Mariabrunnstr. 25
52064 Aachen

* geboren 1973
* viele Jahre Engagement im Bereich der schwul-lesbischen Jugendarbeit, im internationalen Schüleraustausch, in der akademischen und studentischen Selbstverwaltung der RWTH Aachen und bei der Grünen Jugend
* tätig in der Personalabteilung einer gemeinnützigen Aachener Bildungseinrichtung
* als sachkundiger Einwohner bzw. Bürger Mitwirkung in verschiedenen Ausschüssen und Gremien der Stadt Aachen
Als Städteregionsabgeordneter ist er u.a. wie folgt tätig:
- Fraktionssprecher für Arbeitsmarktpolitik
- Mitglied im Sozialausschuss
- Mitglied im Ausschuss für grenzüberschreitende Zusammenarbeit, Wirtschaftsförderung und Verkehr
- Mitglied im Regiorat
- Mitglied der Sozialkonferenz
- Mitglied im Seniorenbeirat
- Mitglied im Aufsichtsrat SPRUNGbrett
- Mitglied im WFG-Aufsichtsrat
- Stellv. Mitglied im Rechnungsprüfungsausschuss
- Stellv. Mitglied im Bauausschuss
- Stellv. Mitglied AGIT Aufsichtsrat
- Stellv. Mitglied VABW- Mitgliederversammlung
- Stellv. Mitglied Jugendhilfeausschuss
Christa Heners
6

Christa Heners

Städteregionstagsmitglied
Rommelweg 35
52159 Roetgen

Christa Heners ist seit 1994 in der Kommunalpolitik aktiv. Sie steht in Roetgen dem grünen Ortsverband vor, und auch als Ratsmitglied mischt sie sich im Ort in das Geschehen ein. Sie arbeitet hauptberuflich in der Geschäftsstelle des GRÜNEN Kreisverbandes.
Christa Heners ist 1962 geboren und hat vier Kinder, die inzwischen alle erwachsen und auf der Suche nach ihrem eigenen Weg sind. Sie wohnt in Roetgen in einem alten Fachwerkhaus mit einem großen Garten, der neben ihren musikalischen Aktivitäten in einem Chor zu ihren Hobbys gehört.
Als Städteregionsabgeordnete sie u.a. wie folgt tätig:
- Mitglied im Tourismusausschuss
- Mitglied im Grenzlandtheaterbeirat
- Stellv. Mitglied im Jugendhilfeausschuss
- Stellv. Mitglied im Städteregionsausschuss
- Stellv. Mitglied im Sparkasse Verbndsversammlung
Abdurrahman Kol
7

Abdurrahman Kol

Städteregionstagsmitglied
Dürener Str. 351
52249 Eschweiler

* geboren 1959 in Ermenek / Türkei.
* seit September 1973 in Köln
* 1981 Beginn des Studiums
* Maschinenbauingenieur in Aachen, seit 1991
* seit 25 Jahren verheiratet, vier Kinder, 3 Töchter und 1 Sohn

* Aktive Teilnahme an Antikrieg- und Friedensarbeit und Netzwerk für den Frieden in den Jahren 2002/2003
* Mitglied in der Lenkungsgruppe Aachen-Ost in Aachen
* Mitgründer und Mitglied des „Arbeitskreises der Grünen Muslime NRW“, des ersten Arbeitskreises in einer deutschen Partei auf Landesebene.
* Jugendgerichtsschöffe ab Januar 2009
Als Städteregionsabgeordneter ist er u.a. wie folgt tätig:
- Mitglied im Wahlprüfungsausschuss
- Mitglied im Jugendhilfeausschuss
- Mitglied im AKAB
- Mitglied im Polizeibeirat
- Stellv. Mitglied im Personalausschuss
- Stellv. Mitglied im Sozialausschuss
- Stellv. Mitglied im Sparkasse Verbandsversammlung
Eva Malecha
8

Eva Malecha

Städteregionstagsmitglied
Mattschö-Moll-Weg 11
52064 Aachen

Sie ist 1989 geboren und wohnt als Studentin in Aachen und mit zweitem Wohnsitz in Alsdorf. Darüber hinaus arbeitete Sie seit ihrem 18. Geburtstag in der GRÜNEN Fraktion in Alsdorf mit. Aktiv bei den GRÜNEN wurde Sie mit 17 im Jahr 2006, als Sie bei der Gründung der Grünen Jugend Region Aachen zur Sprecherin gewählt wurde. Dieses Amt hat Sie hatte Sie bis 2009 inne. Eva studiert Politikwissenschaft, Philosophie und kath. Religionslehre an der RWTH. Außerdem ist sie Mitglied im Studierendenparlament.
Als Städteregionsabgeordnete ist sie u.a. wie folgt tätig:
- Fraktionssprecherin im Jugendhilfeausschuss
- Mitglied im Verwaltungsausschuss
- Mitglied im Schulausschuss
- Mitglied im Frauenforum
Marc Peters
9

Marc Peters

Städteregionstagsmitglied
Paulusstr. 5
52064 Aachen

* geboren 1962
* 2 Töchter
* Mitglied der Grünen OV Würselen, seit 1984
* Beruflich Verwaltungsangestellter im Gesundheitswesen in Köln
* Personalrat
Als Städteregionsabgeordneter ist er u. a. wie folgt tätig:
- Fraktionssprecher im Personalausschuss
- Fraktionssprecher im Ausschuss für Rettungswesen und Bevölkerungsschutz
- Mitglied Zweckverband Nahverkehr Rheinland (NVR) Verbandsversammlung
- Mitglied AVV Verbandsversammlung
- Stellv. Mitglied im Sparkasse Verbandsversammlung
- Stellv. Mitglied AVV Aufsichtsrat
- Stellv. Mitglied NVR Haupt und Vergabeausschuss und Aufsichtsrat
Silke Bastian
10

Silke Bastian

Städteregionstagsmitglied
Auf dem Knopp 5
52076 Aachen

* geboren 1950
* 3 erwachsene Kinder
* Beruf: Apothekerin
* Mitglied der Bezirksvertretung Kornelimünster / Walheim seit 1994
* Vorstandsmitglied von
- Städtepartnerschaft Aachen-Arlington
- Städtepartnerschaft Walheim-Montebourg
Als Städteregionsabgeordnete ist sie u.a. wie folgt tätig:
- Mitglied im Sozialausschuss
- Mitglied der Gesundheitskonferenz
- Stellv. Mitglied im Partnerschaftsbeirat
- Stellv. Mitglied MZ Aufsichtsrat
Folker Moschel
11

Folker Moschel

Städteregionstagsmitglied
Dr. Kremers Str. 1
55134 Herzogenrath

* geboren 1942
* verheiratet, 2 Söhne
* Grüner Fraktionssprecher in Herzogenrath
* Beruf: Dipl. - Ing.
Als Städteregionsabgeordneter ist er u.a. wie folgt tätig:
- Fraktionssprecher im Rechnungsprüfungsausschuss
- Mitglied im Bauausschuss
- Mitglied im Umwelt- und Klimaschutzausschuss
- Mitglied im Sparkasse Verbandsversammlung
- Fraktionssprecher Mitglied im AWA-Aufsichtsrat und im ZEW
- Stellv. Mitglied im Sparkasse Verwaltungsrat

Die Fraktion hat folgende sachkundige Bürger benannt:

Beckers, Rolf

Beckers, Rolf

Sachkundiger Bürger
In folgenden Ausschüsse & Gremien tätig:
- Bauausschuss
- Stellv. Umwelt und Klimaschutzausschuss
- Stellv. Jugendhilfeausschuss
- Stellv. Tourismusausschuss
- Stellv. Bergbaumuseum Grube Anna
- Stellv. Grünmetropole
- Mitglied Biol. Station
Heidenreich, Horst-Dieter

Heidenreich, Horst-Dieter

Sachkundiger Bürger
In folgenden Ausschüsse & Gremien tätig:
- Wahlprüfungsausschuss
- Energeticon Aufsichtsrat
Perlitius, Harald

Perlitius, Harald

Sachkundiger Bürger
In folgenden Ausschüsse & Gremien tätig:
- Tourismusausschuss
- Ausschuss für Bevölkerungsschutz und Rettungsdienst
- Stellv. Polizeibeirat
Reinartz, Daniel

Reinartz, Daniel

Sachkundiger Bürger
Humboldtstr.3
52134 Herzogenrath
In folgenden Ausschüsse & Gremien tätig:
- Ausschuss für Bevölkerungsschutz und Rettungsdienst
- Stellv. Wahlprüfungsausschuss
Simon, Christoph

Simon, Christoph

Sachkundiger Bürger
In folgenden Ausschüsse & Gremien tätig:
- Sozialausschuss
- Rechnungsprüfungsausschuss
- MZ-Aufsichtsrat
- GWG-Aufsichtsrat
- Stellv. Sozialkonferenz
- Stellv. Schulausschuss
- Stellv. Verwaltungsausschuss
- Stellv. in der Gesunheitskonferenz
- Stellv. Regio-IT Aufsichtsrat
- Stellv. Schullandheim Paustenbach
- Stellv. WAG- Aufsichtsrat
Stahl, Marita

Stahl, Marita

Sachkundige Bürgerin
In folgenden Ausschüsse & Gremien tätig:
- Verwaltungsausschuss
- Seniorenbeirat
Syrus, Mahnaz

Syrus, Mahnaz

Sachkundige Bürgerin
In folgenden Ausschüsse & Gremien tätig:
- Seniorenbeirat
Volker Wiegand-Majewsky

Volker Wiegand-Majewsky

Sachkundiger Bürger, Fraktionsgeschäftsführer
In folgenden Ausschüssen & Gremien tätig:
- AVV-Aufsichtsrat
- Stellv. AVV-Verbandsversammlung
- Stellv. NVR-VErbandsversammlung
Volkmer,  Gerald

Volkmer, Gerald

Sachkundiger Bürger
In folgenden Ausschüsse & Gremien tätig:
- Klima- u. Umweltschutzausschuss

Die Fraktion hat folgende sachkundigen Einwohner benannt:

Brimil, Ahmed

Brimil, Ahmed

Sachkundiger Einwohner
In folgenden Ausschüsse & Gremien tätig:
- Sozial- und Tourismusausschuss

Die Fraktion hat folgende Stellvertretende sachkundige Bürger benannt:

Eickholt-Schippers,  Anne

Eickholt-Schippers, Anne

Stellv. sachkundige Bürgerin
im Sozialausschuss
Schmitt-Promny,  Karin

Schmitt-Promny, Karin

Stellv. sachkundige Bürgerin
im Schulausschuss
Wetzstein, Wolfgang

Wetzstein, Wolfgang

Stellv. sachkundiger Bürger
im Rettungsausschuss

NACHRICHTEN

Sag Nein zur Gentechnik!

11.04.2014

Ab 2015 soll der Anbau von Gen-Mais in Europa zugelassen werden – mit unvorhersehbaren Folgen für Gesundheit und Umwelt. Unterzeichne deshalb unseren Aufruf an die Bundesregierung: Für ein gentechnik-freies Europa!

weiter...


NRWs Landwirtschaft soll gentechnikfrei bleiben!

08.04.2014

Bereits im nächsten Jahr könnte der Anbau der Gen-Mais-Sorte 1507 bei uns in NRW möglich werden. Aus diesem Grund veranstalten die GRÜNEN in NRW den Aktionstag "GENug - Gen-Mais verhindern!" am 11. April um 11.30 Uhr auf der Wiese vor dem Landtag in Düsseldorf. Sei dabei und unterstütze die Aktion.

weiter...


Die Europawahl in leichter Sprache

 

 

 

 

 

 

 

Die Europawahl in leichter Sprache, herausgegeben von der Bundeszentrale für politische Bildung.

weiter...


Dein Einspruch gegen Atomkraft in Europa!

 

Unterzeichne jetzt!

weiter...


Belgisches AKW Tihange erneut wegen Sicherheitsmängeln abgeschaltet

01.04.2014

Seit dem 25.03.2014 ist das belgische Atomkraftwerk Tihange wegen „unerwarteten Ergebnissen bei den Sicherheitstests“ erneut stillgelegt worden. Die GRÜNE Fraktion im Bundestag forder die Bundesregierung auf, sich bei der belgischen Regierung dafür einzusetzen, dass das AKW komplett abgeschaltet wird.

weiter...


Kochen, mitmachen, etwas bewegen

01.04.2014

In einem Kochbuch verraten Mitglieder der Fraktion die Grünen/EFA im Europäischen Parlament lokale oder persönliche Rezepte aus ganz Europa: Vom Süden bis zum Norden und vom Osten bis zum Westen.

weiter...


Besichtigung der Erich-Kästner-Schule Eschweiler

31.03.2014

Elisabeth Paul, GRÜNE Kandidatin für die Städteregionsratswahl, hat zusammen mit dem Schul- und Bauausschuss der StädteRegion die Erich-Kästner-Schule in Eschweiler besucht. Anlass des Besuches war es, Informationen über die bauliche Situation und den Fortgang des Baues zu erhalten. 

weiter...


Kommission verweigert die Forderungen der Bürgerinitiative right2water

21.03.2014
 
1,9 Millionen EU-Bürger haben die Kommission aufgefordert, die Wasserversorgung nicht unter Privatisierungsdruck zu setzen. Doch die Entscheidung am 19.03.2014 ist ein enttäuschendes Ergebnis: Die Kommission verweigert die Forderungen der europäischen Bürgerinitiative right2water. Einen entsprechenden Gesetzesentwurf wird es nicht geben. Stattdessen werden bloß öffentliche Beratungen stattfinden, in denen Gesetzesänderungen geprüft werden. Doch wir GRÜNE werden uns im Europawahlkampf weiter dafür einsetzen, dass die Menschen in Europa ernst genommen werden: Das Menschenrecht auf Wasser muss gesetzlich verankert werden!

weiter...


Aktionstage um Energiekosten einzusparen

18.03.2014

Für alle, die aktiv werden wollen und Energiekosten sparen möchten, ohne auf Komfort zu verzichten: Der  Verein altbau plus und die Verbraucherzentrale bieten dazu im Rahmen der NRW Aktionstage zwischen dem 31.03.2014 und 04.04.2014 kostenlose Vorträge, Besichtigungen und Ausstellungen in Würselen, Alsdorf und Herzogenrath an. Weitere Informationen zu den Veranstaltungsorten und Inhalten findet Ihr auf dem Flyer

weiter...


Finanzielle Entlastung der Kommunen und Eingliederungshilfe

14.03.2014

Der Bund will die Kosten der Eingliederungshilfe erst ab 2018 übernehmen und die Soforthilfe für die Kommunen erst 2015 zahlen. Dagegen wehren sich jetzt CDU und GRÜNE in der StädteRegion. In einem gemeinsamen Antrag für den kommenden Städteregionstag im April 2014 fordern sie die Bundesregierung auf, die Kommunen bereits vor der Verabschiedung eines Bundesteilhabegesetzes umgehend noch in 2014 um die zugesagte eine Milliarde Euro zu entlasten. 

weiter...


(c) Werner Krickel 2009