Christopher Street Day Aachen 23.06.2018 „SICHTBAR WERDEN“

    Beitrag vom: 19.06.2018

     

    Demo für ein Buntes am Aachner Markt & CSD-Straßenfest am Jakobsplatz

    Am 23.06.2018 möchte die Aachner LSBTQ*-Community in Aachen ein Zeichen für eine offene, bunte, vielfältige, vitale, dynamische, füreinander <wbr />einstehende, wertschätzende und in einer freien Kultur lebende Gesellschaft setzen. Diese Gesellschaft möchten wir in unserer Stadt SICHTBAR machen.

    Die Diskriminierung von lesbischen, schwulen, bisexuellen, transsexuellen, transgender, intersexuellen und queeren Menschen ist weiterhin bitterer Alltag. Neben gesetzlichen Ungleichheiten äußert sich die alltägliche Diskriminierung einerseits (bei "den Anderen") durch scheele Blicke, Ausgrenzung, lächerlich machen, dem Bemühen von Klischees und Vorurteilen bis hin zu Hass und körperlicher oder seelischer Gewalt. Andererseits (bei einem selbst) schränken Verstecken, Verleugnen, Isolieren oder Verunsicherung und Angst das Leben nicht weniger Menschen immer noch gravierend ein. Wir lesbischen, schwulen, bisexuellen, transsexuellen, transgender, intersexuellen <wbr />und queeren Bürger dieser Stadt möchten diese Diskriminierung SICHTABR machen, um so gemeinsam Lösungen zu finden.

    Hitzige Diskussionen um die SICHTBARKEIT von Vielfalt in Bildungs- und Aktionsplänen, erbitterte Widerstände gegen konkrete Maßnahmen zum Abbau von Diskriminierungen oder das Verweigern weiterer Schritte zur konsequenten <wbr />Gleichberechtigung zeigen, wie notwendig eine fundierte, realitätsnahe Aufklärung ist. Mit gezielten Desinformationen, überholten Klischees, falschen Zusammenhängen und populistischer Stimmungsmache sowie einer Verkürzung von gleichgeschlechtlichen Lebensweisen auf reine Sexualität wird wieder stärker versucht, Homophobie salonfähig zu machen und gleiche Rechte zu verhindern.

    PROGRAMM

     

    15:30 Uhr, Aachen Markt

    Offizielle Auftaktveranstaltung

    Frau Bezirksbürgermeisterin Marianne Conradt eröffnet offiziell den CSD-Aachen. Als Zeichen für eine bunte und offene Gesellschaft wird die Regenbogenflagge vor dem Rathaus gehisst.

    Anschließend

    Demonstration für ein buntes Aachen

    Kurzer Demonstrationszug zum CSD-Straßenfest am Jakobsplatz. An alle Teilnehmer*innen werden kostenlose Regenbogenflaggen verteilt.

    Ab 16:00 Uhr, Jakobsplatz, Aachen

    DJ Cameo

    17:00 Uhr

    Green Lemonade

    18:00 Uhr

    Café au lait - Coverrock

    19:45 Uhr

    Sandy und Mira Coli als die "Dream Girls"

    20:30 Uhr

    Lights Out

    Veranstalter des CSD-Straßenfestes sind:

    Rainbow Aachen e.V.

    Rainbow Sport Aachen e.V.

    LSBTQ* Jugendtreff Knutschfleck e.V.

    QueerReferat der Aachener Hochschulen

    Projekt Q - Treffpunkt für queere Menschen "im besten Alter"

    TX Aachen – Trans Selbsthilfegruppe

    SchLAu Aachen – schwul lesbisches Aufklärungsprojekt

    Aids-Hilfe Aachen e.V.


    Zurück zu Aktuelles