Stop Tihange: "Die Wolke"

    Autor: Wilfried

    Beitrag vom: 30.10.2019

     

    Tihange 2 ist für die Euregio eine tickende Zeitbombe: der Druckbehälter des AKW ist von tausenden Rissen durchzogen, und obwohl Fachleute wie der Physiker Wolfgang Renneberg, von 1998 bis 2008 Leiter der Abteilung Reaktorsicherheit im Bundesumweltministerium, die sofortige Abschaltung fordern, ist das Hochrisiko AKW weiter am Netz.
    Was im Falle eines GAU passiert, zeigt das beängstigende Theaterschauspiel "Die Wolke", das das DAS DA Theater Aachen auf die Bühne bringt:
    Die Alarmsirenen sind in Aachen zu hören, der Albtraum ist Wirklichkeit geworden, nach einem Super-Gau in Tihange zieht eine radioaktive Wolke Richtung Westen. Die 14jährige Hannah begibt sich mit ihrem kleinen Bruder auf die Flucht, ein Kampf ums Überleben.
    Premiere ist am 28. November, Tickets gibt es hier www.dasda-tickets.de


    Zurück zu Aktuelles