Tihange 1: Kühlwassertank defekt

    Autor: Wilfried

    Beitrag vom: 31.05.2020

     

    Im berüchtigten Atomkraftwerk Tihange 1 hat es einen weiteren Störfall gegeben, ein Kühlwassertank ist defekt. Wie die Webseite www.montelnews.com meldet, sei Luft aus dem Tank entwichen und habe ein Vakuum erzeugt, das zu einer Ausbeulung der Wände führte. Die Reparatur werde wegen der Lage und Größe des Tanks einige Zeit in Anspruch nehmen, zitiert die Webseite die Electrabel-Sprecherin Anne-Sophie Huge. Tihange 1 ist derzeit wegen Wartungsarbeiten abgeschaltet und sollte eigentlich am 10. Juli wieder ans Netz gehen. Wegen der nun erforderlichen Reparaturarbeiten wird mit einem Wiederanfahren des Atomreaktors erst zum Jahresende gerechnet.


    Zurück zu Aktuelles