13 Betriebe der Region erhielten Ökoprofit-Siegel

Beitrag vom: 18.09.2012

 

NRW-Minister Johannes Remmel zeichnete in Aachen 12 Betriebe und eine Schule aus der Städteregion mit dem Ökoprofit-Siegel aus.

NRW-Minister Johannes Remmel zeichnete am 19. April 2012 in Aachen 12 Betriebe und eine Schule aus der Städteregion mit dem Ökoprofit-Siegel aus. Darunter auch Integrationsbetriebe – Betriebe, in denen Menschen mit Behinderung tätig sind.

Diese Betriebe haben am 7. Ökoprofit-Projekt in der Aachener Region teilgenommen. In diesem Projekt erarbeiten die TeilnehmerInnen Ideen, wie sie mit innerbetrieblichen Maßnahmen zum Umweltschutz beitragen und mit diesen Maßnahmen zugleich Kosten senken können.

In 10 Jahren waren bereits 78 Unternehmen und Institutionen aus verschiedenen Branchen und von unterschiedlicher Größe beteiligt. Unterstützt wird das Projekt von Stadt und Städteregion Aachen, denn die Maßnahmen der Betriebe tragen zur Erreichung der der regionalen Klimaschutzziele bei.

Auf diese Win-Win-Situation für alle Beteiligte legte Minister Remmel besonderen Wert, denn die ehrgeizigen Klimaschutzziele sind nur erreichbar, wenn alle gesellschaftlichen Ebenen zusammenwirken.

Mehr Informationen zu Ökoprofit finden Sie hier


Zurück zu Themen