Europaweite Stresstests: Atomkraftwerke mangelhaft!

Beitrag vom: 11.09.2013

 

Das Ergebnis der europaweiten Stresstest für Atomkraftwerke zeigt uns erneut: Atomkraftwerke sind gefährlich und nicht sicher! Auch das AKW in Tihange (60km von Aachen) hat beim Stresstest erhebliche Mängel aufgewiesen! Deshalb deshalb fordern wir GRÜNE in der Städteregion Aachen schon lange: Tihange abschalten!

Am 4.10.2012 präsentierte EU-Kommissar Günther Oettinger die Ergebnisse des "Stresstests" für die 145 Atommeiler in der EU. Die Liste der Mängel in den verschiedenen Atomkraftwerken ist lang.

Auch das AKW in Tihange (60km von Aachen) hat beim Stresstest erhebliche Mängel aufgewiesen, welche teilweise bereits bekannt waren. So bestätigt die Studie, dass beispielsweise bei Hochwasser das Gelände überflutet würde. Das Erdbebenfrühwarnsystem reiche nicht aus. Zudem sei die äußere Schutzhülle der Reaktoren für Flugzeugabstürze oder Terrorangriffe zu dünn.

Das Ergebnis zeigt uns erneut: Atomkraftwerke sind gefährlich und nicht sicher!


Deshalb deshalb fordern wir GRÜNE in der Städteregion Aachen schon lange: Tihange abschalten!

Mehr Informationen zu den Ergebnissen des Stresstests gibt es hier

Themen:


Zurück zu Themen