Beschulung in Lichtenbusch

Beitrag vom: 24.09.2013

 

Die Fraktionen von CDU und Grünen beantragen, die Verwaltung der StädteRegion möge im Hinblick auf die in der Presse bekannt gewordene Problematik „Beschulung in Lichtenbusch“ auf die Landesregierung einwirken, dass in diesem besonders gelagerten Einzelfall den Antragstellern gegenüber wohlwollend entschieden werde.

Diesen Wunsch nach einer pragmatischen Lösung bringen die Antragsteller in einem Antrag an den Schulausschuss zum Ausdruck.


Zurück zu Themen