Spatenstich Vennbahnroute

Beitrag vom: 24.03.2011

 

Mit einem gemeinsamen Spatenstich wurde der erste Bauabschnitt des Vennbahnradwegs zwischen Raeren/Grenze und Lammersdorf nun auch offiziell gestartet.

Erster SpatenstichMit einem gemeinsamen Spatenstich wurde der erste Bauabschnitt des Vennbahnradwegs zwischen Raeren/Grenze und Lammerdorf nun auch offiziell gestartet.

Zahlreiche Gäste aus der Eifel, aus der Deutschsprachigen Gemeinschaft und aus der Städteregion hatten sich eingefunden um diesen Moment zu feiern. Der nun begonnene Bauabschnitt ist Teil des 130 km langen grenzüberschreitenden Radwegs von Aachen nach Luxemburg auf der stillgelegten Vennbahntrasse.

Die Grünen freuen sich besonders über dieses Projekt, denn es stärkt den sanften Tourismus. Radfahrern und Wanderern wird hier regional und überregional ein wunderbarer Weg durch eine einzigartige Landschaft eröffnet. Aber auch innerörtlich und zu den jeweiligen Nachbargemeinden werden attraktive Fahrradverbindungswege geschaffen. Eine gute Infrastruktur erleichtert den Menschen den Umstieg auf das umweltfreundliche Verkehrsmittel Fahrrad.

Weitere Infos der Städteregion zu diesem Projekt und zum Spatenstich.





Themen:


Zurück zu Themen