Ergänzung der Amtsbezeichnung

Beitrag vom: 29.01.2014

 

29.01.2014

Klare Amtsbezeichnungen sind wichtig, um Bürgerinnen und Bürger die konkreten Aufgaben eines Amtes zu verdeutlichen. Deshalb regen CDU und GRÜNE an, das “Amt für Verterinärwesen und Verbraucherschutz” in “Amt für Verbraucherschutz, Tierschutz und Veterinärwesen” umzubennen. Damit sich die primäre Aufgabe des Verbraucherschutzes und die wichtige Aufgabenstellung des Tierschutzes auch im Namen der Organisationseinheit wiederfindet.


Zurück zu Themen